Inhalt

Die Stunde wird so gestaltet, dass spielerisch der Körper aufgewärmt, anschließend gekräftigt und gedehnt wird. Die Stunde schließt mit einer Entspannungsphase. Wir arbeiten mit allen uns verfügbaren Geräten und unterstützen somit die Effektivität der einzelnen Übungen.
 

Besonderheiten

Alle TeilnehmerInnen - die meisten mit gesundheitlichen Problemen wie Herz- Kreislauferkrankungen, Schmerzen in Beinen, Hüften oder Knien, auch mit künstlichen Gelenken - werden individuell betreut. Durch moderates Ausdauer- und Krafttraining, Schulung der Koordination und Konzentration, sowie Übungsformen zur Sturzprophylaxe erzielen die TeilnehmerInnen einen Mobilitäts- und Lebensqualitätsgewinn. Sie sind herzlich eingeladen, trotz körperlichen Einschränkungen auszuprobieren, ob diese Art Training das Richtige für Sie ist.
 

Ort

Fröbelhalle der Johann-Hinrich-Wichern-Schule
Dyckerhoffstraße 22, 65203 Amöneburg